Deutsch

andro-switch contraception naturelle homme

Thermische Verhütung bei Männern durch testikulären Aufwärtsdruck

 

Die Spermienproduktion ist empfindlich gegenüber Hitze. Mit steigender Temperatur sinkt oder stoppt die Spermienproduktion, was zu Sterilität führt. Diese Wärmeempfindlichkeit des Spermas wird als Verhütungsmethode eingesetzt. Eine Methode ist sicher, effektiv, kostengünstig und leicht umkehrbar.

 

Wie wirkt sich Wärme auf die Spermien aus?

 

Hitze kann einen großen Einfluss auf die männliche Fruchtbarkeit haben, die seit jeher in der menschlichen Zivilisation bekannt ist. Solche Verweise sind uns in Hippokrates' Texten begegnet, die auf das 5. Jahrhundert v. Chr. datiert werden können. Diese Methoden wurden auf der einfachen Tatsache beruhen, dass die normale Temperatur in den Hoden 1 bis 2 Grad niedriger sein muss als die normale Körpertemperatur. Dies liegt daran, dass hier der gesamte Prozess der Spermatogenese stattfindet.

 

Dies wurde später durch die Analyse erklärt, dass die Hoden, da sie im Skrotum eingeschlossen sind, die Hoden tatsächlich außerhalb des Körpers halten. In diesem Bereich findet ein Wärmeaustausch zwischen ein- und ausgehenden Blutgefäßen statt, der dem Betrieb von Kühlschrankspulen ähnelt.

 

Dies führte zur Entwicklung von HSF oder Thermoschockfaktor, bei dem der Samen stirbt, wenn die Temperatur auf 99° Fahrenheit oder 37° Celsius steigt. Es ist wichtig zu beachten, dass konventionelle Unterwäsche die Temperatur auf diesem Niveau nicht erhöht und somit die Fruchtbarkeit nicht beeinträchtigt.

 

Künstlicher Kryptorchismus oder testikulärer Aufwärtsdruck

 

Diese Methode funktioniert bei der Verwendung des Andro-Switch-Rings oder der Unterwäsche für das Hodenheben. Die entstehende Wärme beeinflusst die Spermatogenese und führt zur Verhütung. Dies kann erreicht werden, wenn die Temperatur der Hoden auf normale Körpertemperatur angehoben wird. Dies kann zu einer teilweisen Unfruchtbarkeit führen, und es wurde auch beobachtet, dass Männer mit einziehbaren Hoden oft Fruchtbarkeitsprobleme haben.

 

Warum Andro-switch kaufen?

 

Patentiert & handwerklich hergestellt in Frankreich

Andro- switch ist eine der Innovationen des 21. Jahrhunderts, das Ergebnis transdisziplinärer Forschung zum Hodenschub, von der Biomimikry bis zur Bioethik.

 

Bequem und praktisch

100% katalysiertes Platinsilikon, biokompatibel zertifiziert, ermöglicht einen ergonomischen und schmerzfreien Hodenschub.

 

Ökologisch und ökonomisch

Andro-Switch hat in der Regel den geringstmöglichen CO2-Fußabdruck und die geringsten ökologischen Auswirkungen.

 

Mehr als ein Produkt, eine Verpflichtung

Langsame Verhütung bedeutet, ein verantwortungsbewusster Nutzer der natürlichen Verhütung zu werden, bekannt als männliche oder testikuläre Verhütung.

 

Wenn Ihnen der Blick auf einen so genannten Mann nichts ausmacht, finden Sie auf dieser Seite ein Video, das Ihnen zeigt, wie er verwendet wird.

 

Faires Verhütungsmittel ist eine gewählte Verhütungsmethode.

 

Testimonials :

Stella: Offenbarung und Geschenk für ihn wie für mich!

Philippe: Eine einfach erstaunliche Methode.

Louis: Einfach den Ring und diese Verhütung brillieren lassen!

Jeanne: Ich glaube, ich habe mich in meinen Freund verliebt, weil er ein Verhütungsmittel mit dem Ring war.

Denis: Meine Frau hat mir Andro-Switch zu meinem Geburtstag geschenkt. Tolle Entdeckung!

Olivier: Ich empfehle dich sehr;) Dieser Ring ist eine Revolution. Es ist diskret und effizient.

 

Kennzahlen :

30 Jahre klinische Studien und Benutzerüberwachung

Fast 2000 Menschen haben diese Methode bereits angewendet.

100% natürlich und reversibel

Mehr als 99% Effizienz

0 Nebenwirkungen und Hormone

3 Monate Praxis als Verhütungsmittel

4 Jahre kontinuierliche klinische Studien

15 Stunden/24 Stunden Hodenschub 7 Tage die Woche

1 Million/ml Sperma, die Schwelle, unterhalb derer ein Junge ein Verhütungsmittel ist.

1 zuverlässiges Kontrollinstrument, das regelmäßig durchgeführte Spermiogramm

 

Das detaillierte medizinische Protokoll der so genannten thermischen Verhütung von Hoden durch Hodenschub in 4 Hauptschritten:

 

Erster Schritt

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt für die erste präkontrazeptive Beratung und lassen Sie sich ein Spermiogramm verschreiben, bevor Sie mit der Anwendung des medizinischen Protokolls für die thermische männliche Verhütung beginnen. Diese Methode gilt nur für Personen, deren Spermienzahl den WHO-Standards von 2010 entspricht und die nur für diejenigen in Frage kommen, die nicht unter die folgenden Kontraindikationen fallen. (Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer präventiven Gesundheitsuntersuchung.)

 

Kontraindikationen: Jede Anomalie der Leiste des Schambeins, des Penis, der Leiste und der Hoden; Leistenbruch; Hodenkrebs; verminderte Handkraft; Fettleibigkeit; lokale Hautinfektionen des Penis, des Skrotums, der Leiste und des Schambeins; Kontaktdermatitis des Penis, des Skrotums, der Leiste und des Schambeins; Penisschwellung. Schließlich muss das Spermiogramm als normal angesehen werden: Spermienkonzentration über 15 Millionen/ml, progressive Mobilität über 32%, normale Formen je nach verwendeter Technik.

 

Lernen Sie, wie man die Werkzeuge anwendet und entfernt: Informieren Sie sich mit Ihrem Arzt über die Verfahren zur Hodenanhebung und die Kriterien für die korrekte Einhaltung des Protokolls.

 

Wenn Ihnen der Blick auf einen so genannten Mann nichts ausmacht, finden Sie auf dieser Seite ein Video, das Ihnen zeigt, wie er verwendet wird.

 

Zweiter Schritt

Wenn alles gut geht und wenn alles gut geht und in Absprache mit Ihrem Arzt, beginnen Sie mit dem Port-Protokoll 15h/24 7d/7. Bis Ihre Spermienkonzentration weniger als 1 Million/ml beträgt, sind Sie kein Verhütungsmittel. Denken Sie daran, dass die Spermienproduktion kontinuierlich ist, aber es dauert 3 Monate, bis die Spermien reifen. Dies wird als Spermatogenesezyklus bezeichnet.

 

Sie gelten als Verhütungsmittel, wenn die Spermienkonzentration bei zwei Spermien im Abstand von drei Wochen weniger als 1 Million/ml beträgt. Dies geschieht in der Regel in einem Spermatogenesezyklus oder drei Monaten.

 

Nebenwirkung identifiziert und reversibel unter 2 bis 3 Zyklen der Spermatogenese: Reduktion des Hodenvolumens um 10 bis 15%, oder 2 bis 3 Gramm pro Hoden.

 

Unerwünschte Reaktionen, die unter 2 bis 3 Zyklen der Spermatogenese identifiziert und reversibel sind: Reversible Veränderung der Chromatinintegrität und reversible Veränderung der Chromosomenzahlen.

 

Um eine Schwangerschaft in dieser Zeit zu vermeiden, wenn Sie noch fruchtbar sind, und um Nebenwirkungen zu vermeiden, verwenden Sie eine zweite Verhütungsmethode und machen Sie nur in Absprache mit Ihrem Arzt eine Pause.

 

Dritter Schritt

Nach der Verhütung ist es ratsam, bis zum sechsten Monat eine monatliche Spermienuntersuchung durchzuführen, danach alle zwei Monate, wenn die Compliance gut ist.

 

Wenn Ihre Konzentration 1 Million/ml übersteigt, verdoppeln Sie sofort Ihre Verhütung mit einer anderen Methode und wiederholen Sie den Test einen Monat später. Es ist sehr wichtig, die Hoden über dem Ring an der Wurzel des Penis zu halten, damit die Methode effektiv ist.

 

Die maximale Dauer beträgt vier Jahre, da die Reversibilität in Bezug auf Spermienparameter und Fruchtbarkeit für eine solche Dauer beobachtet wurde. Darüber hinaus konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Unabhängig von den Verhütungsmethoden ist es wichtig, diese regelmäßig zu wechseln. Dies ist eine vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme. In Absprache mit Ihrem Arzt steht nichts dagegen, dass Sie nach einer Unterbrechung zur normalen Spermatogenese zurückkehren und die Methode wieder aufnehmen.

 

Schritt Vier

Wenn Sie diese Methode beenden möchten, informieren Sie Ihren Arzt, hören Sie auf, den Thermoring oder ein anderes testikuläres Hebegerät zu tragen und verwenden Sie eine andere Verhütungsmethode.

 

Die Rückkehr zu den Standardwerten der Spermatogenese dauert 2 bis 3 Spermatogenesezyklen (6 bis 9 Monate). Alle Paare, die später eine Schwangerschaft wollten, erhielten sie und es wurden keine Anomalien gefunden. Es kam zu keiner spontanen Fehlgeburt.

 

Denken Sie daran, dass in dieser Zeit die Fruchtbarkeit der Spermien auftreten kann, bevor sich die Spermienparameter wieder normalisieren. Aber auch angesichts der reversiblen negativen Auswirkungen auf das transportierte genetische Kapital und als Vorsorgeprinzip ist es daher notwendig, in diesem Zeitraum eine andere Verhütungsmethode anzuwenden.

 

Führen Sie ein Kontrollspermogramm von 2 bis 3 aufeinanderfolgenden Zyklen der Spermatogenese durch, nachdem das Gerät gestoppt wurde. In Absprache mit Ihrem Arzt und je nach Ergebnis des Spermiogramms können Sie in diesem Fall Ihren Kinderwunsch verwirklichen, ansonsten eine andere Verhütungsmethode anwenden.

 

Im Wandel, in der Evolution,

 

Klicken und kaufen Sie Andro-Switch

Voir les Voir le produits trouvés produit trouvé Pas de produits trouvés icon-close
Une erreur s'est produite, veuillez réessayer ultérieurement. Voir le produit Aucun produit n'a été trouvé lors de la recherche Nouveauté Promotion Solde Vente flash  € loading ending recherche
Chargement..